Neues Nietzsche-Portal online

Kürzlich ging Nietzsche POParts online, ein neuer Blog zur Aktualität Friedrich Nietzsches. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der Halkyonischen Assoziation für radikale Philosophie und dem Buser World Music Forum. Ich selbst bin der leitende Redakteur des Blogs und habe für das Portal u. a. eine längere Einleitung in Nietzsches Leben und Werk und eine Art persönliches “Bekenntnis” in Sachen Nietzsche verfasst. Viele lesenswerte weitere Texte von mir und anderen werden folgen, alle Nietzsche-Interessierten sollten dort unbedingt einmal vorbeischauen!

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich erkläre mich mit der Übersendung meiner Daten einverstanden. Über ihre Verwendung informiert die Datenschutzerklärung.

Drei Vorträge “Für eine Ethik des kritischen Individualismus”Drei Vorträge “Für eine Ethik des kritischen Individualismus”

Meine drei Vorträge bei der Halkyonischen Assoziation für radikale Philosophie in diesem Semester werden diesmal eine explizite Einheit bilden. Anhand der Auseinandersetzung mit Kierkegaard, Nietzsche und dem jüngeren französischen Philosophen Bruno Latour werde ich Aspekte einer Ethik des kritischen Individualismus entfalten. “Kritischer Individualismus” ist doppelt gemeint: Es geht einmal um